Touchfolien

PCAP-Touchfolien ermöglichen Interaktivität an vielen Oberflächen

Sie sind auf der Suche nach einer interaktiven Technologie für transparente Flächen?

Unsere Touchfolien sind die Lösung für Interaktionen an unterschiedlichen Oberflächen.
Sie funktionieren u.a. durch Glas, weshalb von außen keine Installationen notwendig sind.

Verfügbarkeit und Funktion

In unserem Sortiment befinden sich Folien verschiedener Hersteller mit Diagonalen von 5″ bis 100″ in single-, dual- und multitouch.

Die Funktionsweise der Folien ist projeziert kapazitiv (PCAP). Durch das Trägermedium (meistens Glas) hindurch wird ein Feld aufgebaut. Dadurch ist die Installation extrem vandalismussicher – im Bereich des Nutzers befinden sich keine Installationselemente.
Der Nutzer kommt nur mit dem Trägermedium (z.B. Glas) in direkten Kontakt.

Verwendung

Die sehr leichten Folien können direkt auf  Glas, Plexiglas und andere Oberflächen aufgebracht werden.
Inhalte können mit dahinter liegenden Monitoren oder Projektionen dargestellt werden.
Unsere Folien können sowohl fix als auch leicht wieder ablösbar befestigt werden.

Alternativ können Sie die Folie auch als fertigen Screen bekommen.
Wir kaschieren Ihnen dabei die Folie professionell auf ein Trägermaterial (Glas, Plexi, …).

Die Touchfolie eignet sich sowohl zur Aufrüstung bereits bestehender Nicht-Touch-Installation und auch für neue, imposante sowie interaktive Attraktionen.

Technische
Daten

  • Funktion: Single-, Dual- oder Multitouch
  • Anzahl Touchpunkte: 1, 2, 10, 40, 80, 100
  • Größe: bis 100″ in einem Stück
  • Kombination mehrerer Folien möglich (z.B. für Videowalls oder Flächen >100″)
  • Formate: alle Standardgrößen in 4:3, 16:9, 16:10 oder nach kundenspezifischem Wunsch
  • Anschluss an kurzer oder langer Seite möglich
  • Systemunterstützung:
    • HID
    • Windows 7 – Gestensteuerung
    • Windows 8 und höher – nativ
    • Android, Chrome OS
    • Mac OS X und Linux (mit Einschränkungen)
    • TUIO
  • Technologie: projiziert-kapazitiv
  • Reaktionszeit: bis zu 5ms (abhängig von Materialstärke)
  • palm rejection gegen unabsichtliche Bedienung

Anwendungs-
möglichkeiten

  • Touchattraktionen an durchsichtigen Flächen
  • Nutzung mit Projektionen und Monitoren
  • Aufrüstung bereits bestehender Schaufensterinstallationen
  • Erweiterung bisher nicht interaktiver Produkte

Anwendungs-
gebiete

  • Point Of Sale (Schaufenster, Vitrinen, …)
  • Infotainment (Digital Signage, Stelen, Kiosksysteme, …)
  • Edutainment (Museen, Science-Center, …)
  • Entertainment (Veranstaltungen, Messen, Roadshows, …)
  • Industrie und Business (Human Interface für Steuerungen, Terminals, …)

Sie wissen nicht genau, ob diese Technologie die richtige für Ihre Herausforderung ist?
Wir haben durch zahlreiche umgesetzte Projekte ein großes Know-How und im Rahmen unseres umfangreichen Serviceportfolios helfen wir auch Ihnen gern weiter. Sprechen Sie uns gern an. Anfangs entstehen dabei auch noch keine Kosten.

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
Melchior-Huber-Str. 22
85652 Pliening / Ottersberg
+49 89 3815 3916 0
+49 15678 749800 (WhatsApp)
sales@innovatus.de

Schreiben Sie uns. Wir sind nur ein paar Zeilen entfernt.